Yuri van Geest

Co-Gründer von ExOxo, Futurologe

Der Niederländer Yuri van Geest ist ein weltweit führender Zukunftsforscher, der in seinen Arbeiten gekonnt eine Brücke schlägt zwischen Technologie und Gesellschaft. Er ist Co-Autor des Bestsellers «Exponential Organizations». Das Buch beschreibt neue Organisations- und Arbeitsformen im Zeitalter exponentieller Technologien. Van Geest ist Initiator und Gründer der Singularity Universität in den Niederlanden, dem ersten Spinout ausserhalb des Silicon Valleys. Er gründete die Innovations- und Strategiefirma ExOxo, bei welcher er als Chief Innovation Officer tätig ist und namhafte Kunden wie die ING Bank, Huawei oder Accenture berät. Van Geest verfügt über einen Masterabschluss der Erasmus Universität Rotterdam in strategischem Management sowie Marketing und war Mitglied des «Topteam Creative Industry» des niederländischen Wirtschaftsministeriums.

BACK

2017

Der Mensch als Begleiter selbständiger technologischer Entwicklungen

«Die künstliche Intelligenz ermögliche es uns heute, Dinge zu erfinden, die wir gar nicht verstehen können», erklärte Yuri van Geest. Der Mensch und Firmen müssten daher immer mehr zu Begleitern und Pflegern neuer Entwicklungen, die sich weitgehend selber konstituieren, werden – so ähnlich wie Eltern ihre Kinder grossziehen – und nicht mehr selber programmieren. Der niederländische Futurologe zeigte sich zudem überzeugt, dass es möglichst bald ein bedingungsloses Grundeinkommen brauche, um die wegen der neuen Technologien arbeitslos gewordenen Menschen zu entschädigen und so Populismus und sozialen Unruhen entgegenzuwirken.