Stuart Russell

Professor für Elektrotechnik & Informatik, University of California (Berkeley)

Stuart Russell ist ein weltweit führender Experte in künstlicher Intelligenz (KI), Robotik und Bioinformatik. Der britische Wissenschaftler doziert an den Universitäten in Berkeley sowie San Francisco und ist Vizepräsident des Rates für KI und Robotik des World Economic Forum. Er hat u.a. das viel zitierte Buch «Artificial Intelligence: A Modern Approach» verfasst. Stuart Russell ist Gründer und Vizepräsident eines Start-ups für Datenanalyse, welches im Auftrag der Vereinten Nationen ein Überwachungssystem für Atomwaffentests aufbaut. Der KI-Pionier unterstützt die internationale Kampagne zum Stopp von Killerrobotern.

BACK

2018

«Roboter dürfen keine eigenen Ziele verfolgen»

Der renommierte Berkeley-Professor Stuart Russell ist überzeugt, dass Maschinen dank AI die Intelligenz und die Fähigkeiten der Menschen eines Tages übertreffen werden. Die Weiterentwicklung von AI sei eine Chance, berge aber auch grosse Risiken, so der aus Grossbritannien stammende Informatiker. «Es gilt unbedingt sicherzustellen, dass Maschinen keine eigenen Ziele verfolgen, sondern stets im Dienste der Menschen stehen.» Damit dies gelingen könne, müssten die Roboter die menschlichen Vorlieben immer besser verstehen können.