Peter Spuhler

Verwaltungsratspräsident und Eigentümer, Stadler Rail

Peter Spuhler ist mehrfacher "Unternehmer des Jahres" und verkörpert Pioniergeist sowie Schweizer Innovationskraft. Nach einem BWL-Studium an der Hochschule St. Gallen (HSG) stieg er 1987 bei Stadler ein und übernahm das Unternehmen zwei Jahre später. In den folgenden Jahren baute er die Firma zu einem international erfolgreichen Schienenfahrzeughersteller aus. Er expandierte insbesondere nach Osteuropa und Skandinavien, 2017 kam ein neues Werk in Salt Lake City (USA) hinzu. 2018 konzentrierte sich Peter Spuhler auf seine Funktion als Verwaltungsratspräsident und übergab die Funktion des Group CEO seinem Stellvertreter Thomas Ahlburg. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit war Spuhler auch politisch aktiv und vertrat von 1999 bis 2012 die SVP Thurgau im Nationalrat.

BACK

2018

In Zeiten von Schutzzöllen und Wirtschaftssanktionen: Schweizer Unternehmen auf dem globalen Markt

Im Executive Talk unter der Leitung von Moderator Urs Gredig sprachen Ulrich Spiesshofer und Peter Spuhler über ihren Führungsstil, Freundschaft unter Unternehmern sowie die Stärken von kleinen Unternehmen und die Vorteile des dualen Bildungsssystems. Weiteres wichtiges Thema war die unsichere wirtschaftspolitische Lage auf der Welt. „Wir können mit jeder Regulation umgehen, aber wir brauchen Klarheit und Planungssicherheit“, sagte ABB-CEO Spiesshofer dazu. „Unsere Projekte dauern mehrere Jahre.“ Spuhler, Verwaltungsratspräsident und Eigentümer von Stadler Rail, erklärte, dass die grossen Gewinner der Wirtschaftspolitik der USA die Chinesen seien.