Paolo Barilla

Stellvertretender Vorsitzender, Barilla-Gruppe

1991 begann Paolo Barilla seine Karriere im Familienunternehmen bei Barilla France, einer Tochtergesellschaft der Gruppe. 1994 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden der Barilla-Gruppe ernannt, eine Position, die er bis heute innehat. Von 1999 bis 2000 war er zudem als CEO tätig. Seit 2010, dem Jahr, in dem er zum Vorsitzenden des neu gegründeten italienischen Verbandes der Süsswaren- und Pastaindustrie (AIDEPI) ernannt wurde, hatte Paolo Barilla zahlreiche Positionen in Verbänden inne. 2014 wurde er stellvertretender Vorsitzender der Barilla Center for Food & Nutrition Foundation. Im Oktober 2016 wurde er zum Vorsitzenden der International Pasta Organisation (IPO) gewählt. Von März 2017 bis Dezember 2018 war er Vorsitzender des italienischen Lebensmittelverbandes (Unione Italiana Food) und seit dem 1. Januar 2019 hat er die Stelle des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Seit Juli 2020 ist er Mitglied des Confindustria Executive Council (Consiglio Direttivo).

BACK

2021