Markus Hengstschläger

Genetiker, Wissenschafter

Univ. Prof. Dr. Markus Hengstschläger studierte Genetik an der Universität Wien, forschte auch an der Yale University und wurde schliesslich zum Uni­versitätsprofessor an der Medizinischen Universität Wien berufen, wo er ­heute das Institut für Medizinische Genetik leitet. Der vielfach ausgezeichnete und international anerkannte Wissenschafter ist Träger des Grossen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik und ist unter anderem stell­vertre­tender Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission sowie Mitglied des Universitätsrats der Universität Linz.

BACK
PROGRAMM