Prof. Joël Mesot

Präsident, ETH Zürich

Joël Mesot ist seit 2019 Präsident der ETH Zürich. Zuvor war er 10 Jahre lang Direktor des Paul Scherrer Instituts (PSI). Er ist ordentlicher Professor für Physik an der ETH Zürich, wo er auch studiert hat. Er promovierte an der ETH und am Institut Laue-Langevin (Frankreich) auf dem Gebiet der Festkörperphysik. Nach seiner ersten Anstellung am PSI forschte er am Argonne National Laboratory (USA). Für seine wissenschaftlichen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er ist Mitglied nationaler und internationaler Beiräte, darunter des Stiftungsrats des Innovationsparks Schweiz, der Marcel Benoist Stiftung, des Global Network Advisory Board des World Economic Forum (WEF) und des Governing Board CREATE (Singapur).

BACK