Garry Kasparov

Ehemaliger Schachweltmeister, Vorsitzender der Human Rights Foundation

Garry Kasparov erlangte 1985 internationale Berühmtheit, als er im Alter von 22 Jahren der jüngste Schachweltmeister der Geschichte wurde. Seine berühmten Partien gegen den IBM-Supercomputer Deep Blue weckten das Interesse der Öffentlichkeit an künstlicher Intelligenz und Schach. Die Leidenschaft für neue Technologien verleiteten ihn auch zur Veröffentlichung einer bahnbrechenden autobiografischen NFT-Serie im Jahr 2021. Der ehemalige Schachweltmeister engagiert sich in verschiedenen Foundations und spricht häufig vor Geschäftspublikum in der ganzen Welt über Strategie, Entscheidungsfindung, Politik und künstliche Intelligenz. Er schreibt regelmässig Publikationen in Medien wie The Wall Street Journal, The Washington Post oder CNN und ist Autor mehrerer hochgelobter und vorausschauender Bücher wie «Winter Is Coming: Why Vladimir Putin and the Enemies of the Free World Must Be Stopped».

ZURÜCK