Dr. Kathy Sullivan

Astronautin und Ozeanforscherin

Dr. Kathy Sullivan ist eine renommierte Wissenschaftlerin, Astronautin und Führungskraft. Sie wurde als eine der ersten sechs Frauen ins NASA-Astronautencorps aufgenommen und ist die erste Frau, die einen Weltraumspaziergang unternommen hat. Im Juni 2020 führte sie einen Tauchgang zum Challengertief durch. Damit ist sie der erste Mensch, der sowohl das All als auch den tiefsten Punkt der Erde besucht hat, sowie die erste Frau, die bis zum tiefsten Punkt der Ozeane getaucht ist. Während ihrer Zeit bei der NASA absolvierte sie drei Space-Shuttle-Missionen und verbrachte mehr als 532 Stunden im All. Nach Beendigung ihrer Tätigkeit für die NASA im Jahr 1993 hatte sie vielfältige Senior-Executive-Positionen inne und wurde zur Präsidentin des National Science Board sowie zur Chief Scientist, Deputy Administrator und Administrator der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) ernannt. Sie ist zudem Aufsichtsratsmitglied von International Paper, Accenture Federal Services, der National Audubon Society und von Terra Alpha Investments. Darüber hinaus ist sie ein Senior Fellow des Potomac Institute for Policy Studies. Dr. Kathy Sullivan ist Autorin des Kinderbuches «To the Stars!» (Charlesbridge Press, 2016) und von «Handprints on Hubble: An Astronaut’s Story of Invention» (MIT Press, 2019).

BACK

2021