Ayaan Hirsi Ali

Mitglied des Council on Foreign Relations

Ayaan Hirsi Ali stammt aus Somalia und ist Akademikerin, Autorin, Politikwissenschaftlerin, Feministin und Islamismuskritikerin. Von 2003 bis 2006 sass sie im niederländischen Parlament, wo sie sich auf die Förderung der Integration und auf die Verteidigung der Rechte muslimischer Frauen konzentrierte. 2007 gründete Sie in den Vereinigten Staaten die AHA Stiftung zur Stärkung von Frauenrechten. Heute ist sie Forschungsstipendiatin an der Hoover Institution, Moderatorin des Ayaan Hirsi Ali Podcast und Mitglied des Council on Foreign Relations. Ihre Bereitschaft, ihre Meinung zu sagen, und ihre Abkehr vom muslimischen Glauben haben sie zur Zielscheibe von Gewalt durch islamische Extremisten gemacht. Sie hat diverse Auszeichnungen gewonnen, Bücher – darunter New York Times-Bestseller – geschrieben und Reden zu kontroversen Themen gehalten.

BACK