SEF.
Interaktiv

Die Schweiz rutscht in die grösste Krise seit dem Zweit­en Weltkrieg, sagen ein­hel­lig alle Kon­junk­tur-Prog­nosen. Viele grosse und kleine Unternehmen ger­at­en an die Gren­zen ihrer Exis­tenz; Tausenden von Mitar­bei­t­en­den dro­ht der Ver­lust der Arbeitsstelle; das Wirtschaftswach­s­tum bricht ein. Wie kommt die Schweiz da wieder raus?

Das Insti­tute for Man­age­ment Devel­op­ment (IMD) und das Swiss Eco­nom­ic Forum (SEF) haben sich für eine Serie von Work­shops zusam­menge­tan. Ein exk­lu­siv­er Kreis von Schweiz­er Führungskräften hat dabei in Arbeits­grup­pen aktiv an greif­baren Strate­gien gear­beit­et. Zusam­men entwick­el­ten die Teil­nehmenden ganz konkrete Hil­festel­lun­gen und Konzepte für die Ver­ant­wortlichen in Wirtschaft, Poli­tik und Gesellschaft.

in coop­er­a­tion with

SEF.Inter­ak­tiv in Koop­er­a­tion mit IMD richtete sich an aus­gewählte Führungskräfte aus Wirtschaft und führende Per­sön­lichkeit­en aus Poli­tik, Forschung und Gesellschaft.

Die Schlussfolgerungen

Die erste Ses­sion war eine Ein­führung in das The­ma Resilienz und wurde als virtuelles Pan­el durchge­führt. In den drei weit­eren Ses­sions kon­nten die Teil­nehmenden in kleinen virtuellen Arbeits­grup­pen konkret an Hand­lungsempfehlun­gen feilen. 

Nach der Arbeit in den Ses­sions wurde ein Whitepa­per erstellt und öffentlich präsentiert.

Das Whitepaper

Das Whitepa­per zum Anse­hen und Run­ter­laden find­en Sie hier.

Gut — Aber Wirk­lich Gut Genug?