0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

15. Swiss Economic Forum

Montag, 01 Oktober 2012, Geschrieben von Swiss Economic Forum

Das Konferenz-Thema zum 15. Swiss Economic Forum vom 6./7. Juni 2013 in Interlaken wird "Q&A - Antworten auf brennende Fragen" lauten.
Weiterlesen
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

NZZ-Mediengruppe erhöht Beteiligung an SEF-Gruppe

Donnerstag, 28 Juni 2012, Geschrieben von Swiss Economic Forum

Die NZZ-Mediengruppe erhöht die bestehende Beteiligung an der bedeutendsten Plattform für das Unternehmertum in der Schweiz, der SEF-Gruppe, und übernimmt mit der Aufstockung die Aktienmehrheit. Die Veranstalterin des Swiss Economic Forum und das Medienunternehmen wollen in Zukunft mit der gezielten Nutzung ihrer Synergien und neuen gemeinsamen Aktivitäten ihre Positionen am Markt weiter stärken und ausbauen.
Weiterlesen
4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)

Swiss Economic Forum gewinnt neuen Premium-Partner

Freitag, 11 November 2011, Geschrieben von Swiss Economic Forum

Das Swiss Economic Forum baut seine Position als wichtigste Unternehmerplattform der Schweiz weiter aus. Mit der AMAG konnte ein weiterer Premium-Partner gewonnen werden, der die Weiterentwicklung des Swiss Economic Forum aktiv unterstützt. Weiterlesen

5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)

NZZ AG ist neuer Medienpartner

Mittwoch, 08 Dezember 2010, Geschrieben von Swiss Economic Forum

Das Swiss Economic Forum hat auf das neue Jahr eine exklusive Medienpartnerschaft mit der NZZ vereinbaren können. Dies stellt einen wichtigen Meilenstein für die konsequente Weiterentwicklung des bedeutendsten Wirtschaftsanlasses in der Schweiz dar. Der neue Medienpartner steht für Qualität, inhaltliche Tiefe und wertvolle Hintergrundinformation. Wir sind überzeugt, dass das Swiss Economic Forum von dieser neuen Partnerschaft profitieren kann und seine Bekanntheit und Bedeutung als national führende Plattform für Unternehmertum und Innovation weiter festigt. Im Bereich der Medienpartnerschaften ist die Zusammenarbeit mit der NZZ Mediengruppe ein bedeutender Schritt und eine optimale Ergänzung zu Schweizer Fernsehen und Schweizer Radio DRS 1 – 4. Wir freuen uns über die neue Partnerschaft und die weiteren gemeinsamen Aktivitäten.